Online Geld verdienen

Online seriös Geld verdienen

Amazon Kindle E-Book – Wie Du wirklich zum eigenen E-Book kommst

Du hast den Kopf voller Ideen, die Du so gerne aufschreiben und mit anderen teilen möchtest. Wie aber bringst Du Dein Wissen unter die Leute? Womit fängst Du an? Antworten auf Deine Fragen bekommst Du hier. Lerne Deinen Computer lieben und schreibe ein profitables E-Book.
Die Plattform Amazon Kindle Direct Publishing bietet die Möglichkeit, Dein E-Book oder Taschenbuch kostenlos zu veröffentlichen. Somit kannst Du weltweit Millionen Leser mit Deiner Botschaft erreichen und nebenher auch noch Geld damit verdienen.

Die Voraussetzungen, um ein erfolgreiches E-Book zu schreiben

Wenn Du selber ein E-Book schreiben willst, musst Du es aus tiefstem Herzen auch wirklich wollen. Daher sollte  Geld verdienen keinesfalls im Vordergrund stehen. Taste Dich langsam an das Schreiben ran und beginne am besten mit einem Ratgeber. Immerhin hast Du Dir im Laufe der Jahre ein beachtliches Wissen angeeignet, was Du persönlich vielleicht gar nicht so empfindest. Beginne besser mit einer größeren Anzahl von kürzeren Büchern als mit einem dicken Roman. Schreibe darüber, was andere Menschen interessiert. Schließlich willst Du ja Leser für Dein Buch haben.
Einen guten Überblick bekommst Du in meinem Ratgeber SCHREIBE DEIN EIGENES EBOOK UND TASCHENBUCH

Der Weg zum eigenen ebook

In einem kostenlosen Training lernst Du, wie Du innerhalb weniger Tage Dein erstes E-Book erstellst und automatisiert verkaufst. Du wirst dann auch verstehen, warum Du für das Amazon Kindle Business weder Autor noch Experte sein musst. Daher nutze das kostenlose Training und klicke auf den Button JETZT ZUM GRATIS TRAINING ANMELDEN.

Dieses gratis Training wurde mit 5/5 Sternen bewertet.

Amazon Kindl E-Book – auf die richtige Vorgehensweise kommt es an

Die Vorgehensweise, die ich Dir ans Herz lege, ist eine Empfehlung von mir, und funktioniert, wenn Du folgende Voraussetzungen mitbringst:

  • Der brennende Wunsch, Deine Komfortzone zu verlassen
  • Bereit dafür zu sein, Dich selbst zu motivieren und zu lernen
  • Geduld und Ausdauer mitbringen und an Dich glauben
  • check
    Nicht aufgeben, bis Dein erstes E-Book fertig ist
  • check
    Immer daran denken: ich schaffe das auch!

Deine innere Haltung ist sehr wichtig. Du wirst hier alles Schritt für Schritt lernen. Eine sehr gute Anleitung bekommst Du auch in dem kostenlosen Training von Grigori Kalinski, der bekannt ist als der Amazon Kindle Coach Nr. 1 und Social Media Marketing Experte. Dieses Training solltest Du Dir auch unbedingt anschauen. Direkt zum kostenlosen Training geht es HIER

Zuerst musst Du Deine Zielgruppe kennen

Da es darum geht, ein Amazon Kindle E-Book Business aufzubauen, musst Du wissen, welcher Personenkreis sich für Dein Thema interessiert. Daher ist es unbedingt erforderlich, Deine Zielgruppe zu kennen. Für wen möchtest Du über Dein Thema schreiben? Sind es Frauen, Männer, Jugendliche, Eltern, Großeltern, Intellektuelle, Sportler, Künstler oder wer? Hast Du das heraus gefunden, dann ist eine Keyword Recherche unabdingbar. Was bedeutet das? Nun, Du musst die größten Probleme Deiner Zielgruppe finden und dafür mit Deinem Ratgeber eine Lösung anbieten.  Lese dazu auch meinen Beitrag https://www.juttamartin.info/wie-du-eine-keyword-analyse-machen-kannst/

Betreibe Problem-Recherche

Finde heraus, was die 10 größten Probleme der Kunden sind. Hierzu sind themenspezifischen Foren sehr gut geeignet. Dazu musst Du Dich allerdings in dem jeweiligen Forum registrieren. Aber es lohnt sich. Eine weitere Möglichkeit ist die, dass Du Blogs in Deiner Nische suchst und Themen heraus findest. Für das Ermitteln der richtigen Keywords und zur Inspiration kannst Du den Keyword-Planer von Google nutzen:

https://ads.google.com/intl/de_de/home/tools/keyword-planner/

Schreibe die 10 Probleme auf und sortiere sie.

Inhaltsverzeichnis festlegen

Bevor Du mit dem Schreiben des E-Books beginnst, ist es ratsam, die Beschreibung für Amazon zu erstellen. Folglich weißt Du genau, wohin Du den Leser führen möchtest und welche Lösung Du ihm für seine Probleme bietest. Die Beschreibung vor dem eigentlichen Buch zu schreiben, erleichtert Dir die Arbeit sehr. Danach erstelle das Inhaltsverzeichnis mit den einzelnen Kapiteln und Unterkapiteln.

Beginne mit dem E-Book

Im Normalfall hat jedes E-Book eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluß. In der Einleitung kannst Du erläutern, für wen dieses Buch ist. Wenn Du magst, kannst Du auch etwas über Dich schreiben. Dann gehst Du zum Hauptteil über und gehst auf die beispielsweise 10 Probleme ein. Du kannst erst die 10 Probleme ansprechen und zum Schluß die Lösungen anbieten. Natürlich kann man auch gleich zu jedem Problem die passende Lösung formulieren. Das muss jeder für sich entscheiden. Am Ende des E-Books kommen dann die abschließenden Worte und das Impressum.

Das E-Book ist fertig – was nun?

Nun beginnt die eigentliche Arbeit. Das E-Book muss formatiert und Korrektur gelesen werden am besten durch ein Lektorat. Ein ansprechendes Cover mit einem aussagekräftigen Titel wird benötigt. Den Titel musst Du natürlich selbst formulieren aber die Erstellung des Covers kann ausgelagert werden. Wenn Du geschickt bist, kannst Du das Cover auf  https://www.canva.com/ kostenlos selber erstellen. Hast Du noch keine Erfahrung mit einem Cover, dann lasse es von einem Designer machen. Auf https://www.fiverr.com/ bekommst Du schon ab 10 €  ein gutes Cover für Dein E-Book.

Zum besseren Verständnis für das recht komplexe Thema melde Dich zum kostenlosen Training an.

Vermarkte Dein E-Book

Amazon ist weltweit eines der größten und erfolgreichsten Unternehmen. Da Du Amazon als Kooperationspartner gewählt hast, wird Dir schon viel Arbeit abgenommen. Amazon übernimmt nämlich für Dich den Vertrieb, die Auslieferung und Abrechnung der Bücher. Eigeninitiative ist dennoch wichtig. Gehe auf die Amazon-Autorenseite https://authorcentral.amazon.de/gp/home und erstelle ein Profil von Dir mit einer kurzen Biografie, Fotos oder Videos und füge Dein erstes E-Book hinzu. Trete auf Facebook Autorengruppen bei. Diese Gruppen sind keine Verkaufsportale aber die Mitglieder tauschen sich aus und unterstützen sich gegenseitig zu verschiedenen Themen wie Grammatik, Satzaufbau, Cover, Vermarktung und vieles mehr. Die verschiedenen Online-Strategien für die Vermarktung werden in den Beiträgen noch näher vorgestellt.

Nun wünsche ich Dir viel Erfolg auf dem Weg zu Deinem Amazon Kindle E-Book Business.

Hier geht es übrigens zu meiner Amazon Autorenseite: 
https://www.amazon.de/Jutta-Martin/e/B00CS8XL0I/

“Wer kämpft, kann verlieren – wer nicht kämpft hat schon verloren.” (Berthold Brecht)